Viktor ( im Katzenhimmel)

der einäugige Rudi ( im Katzenhimmel)

die taube Prinzessin Steffi ( im Katzenhimmel)

Anton als " Piccolino" von 4 Monaten

Anton mit stolzen 2 Jahren

der neugierige Max ( im Katzenhimmel)

leider zu häufiges Katzenopfer

Die geliebten Vierbeiner

Nachruf

Axel

Axel ist nicht tot ! Jedenfalls nicht das ich wüßte.

Fakt ist, er war ca. 1 Jahr hier und wurde leider am 2./1. 2012 von seinem Besitzer wieder mitgenommen.

Axel, so nannte ich ihn ,war mir im Winter 2011 zugelaufen und hatte mit seiner liebenswürdigen Art sofort mein Herz erobert. Mit Tina klappte es gut und die ist sehr wählerisch !

Für den wilden Räuber Anton war er ein geduldiger, verständnisvoller Freund.

Nun, da er nicht mehr da ist, bin ich eben so traurig, als wäre er gestorben.

Ich bin der Neue!

Mein Name ist Willi und ich bin sehr neugierig, aufgeschlossen, gerne ein bißchen wild und natürlich ein Superkumpel für Anton!

Und wir haben ein tolles Freigehege , zum Rumtoben, faul im Schatten liegen oder auch zum Leute beobachten!

 

Als ich Deutschland verließ, hatte ich 16 Katzen im Gepäck. Jetzt sind davon nur noch 2 übrig. Sie hatten alle ein schönes Leben und konnten sogar nach der Eingewöhnungszeit noch auf die Jagd gehen. Sie brachten gerne Mäuse oder Siebenschläfer nach Hause.

Ab und zu muß auch mal eine schöne Smaragdeidechse dran glauben. Aber jedesmal, wenn eines in den Katzenhimmel wandert, sei es wegen Krankheit oder aus Altersschwäche, bricht einem das Herz.

 

Aber es gibt ja noch eine ansehnliche Tierfamilie!

Die Bedingungen sind gut , alle fühlen sich sehr wohl und so freue ich mich, wenn die zukünftigen Gäste ihre geliebten Vierbeiner mitbringen!

Allerdings sollten sie einigermaßen gut erzogen sein und den Unterschied zwischen Laufwegen und Blumen-/ Gemüsebeeten schnell erkennen, sowie kein besonderes Interesse an den Miezen entwickeln!

Und wenn sich der Gast entscheidet , einen Tag ohne seinen Liebling zu verbringen, etwa weil es ans Meer geht oder zur Burgenbesichtigung,dann gibt es für die Daheimgebliebenen eine schöne , eingezäunte Fläche zum Toben und zum Dahindösen auf einem schattigen Plätzchen.